Ägypten
Land und Leute
Lage
Klima und Wetter
Kultur und Sprachen
Geschichte
Beliebte Ausflugsziele
Kairo
Pyramiden von Gizeh
Nilkreuzfahrt
Delphinschwimmen
Tauchen
Tal der Könige
Reiseführer & Literatur
Impressum
Datenschutz

Ägypten

Tauchen in Ägypten - Ein Unterwasser-Traum

Die Küsten Ägyptens bieten sich für einen Tauchurlaub in Ägypten an, da eine Vielzahl schöner Tauchgebiete vorhanden sind. Eine schillernd bunte Unterwasserwelt und korallenbedeckte Riffe mit herrlichem Artenreichtum bietet sich hier dem Sporttaucher. Man findet seltene Falter-, Wimpel- und Papageienfische. Auch Großfische wie Barracudas, Haie und Delphine kann man an Riffen zum offenen Meer in Ägypten bestaunen. Vor allem das Rote Meer und das Mittelmeer sind mit ihren tropischen Bedingungen bei Urlaubern zum Tauchen besonders beliebt. Ein Tauchkurs wird in den Küstenstädten von Ägypten von unzähligen Tauchbasen angeboten.

Die größte Stadt in Ägypten am Roten Meer ist Hurghada; vom Hafen der Stadt erreicht man die schönen Tauchplätze in einer knappen Stunde. Östlich von Hurghada liegt die kleine Insel Giftun, welche bei Insidern zum Tauchen besonders beliebt ist. Tagestouren für Schnorchler werden hier regelmäßig angeboten, somit ist diese Region Ägyptens mittlerweile bereits ziemlich überlaufen. Die bekanntesten Tauchplätze hier sind Abu Ramada, Carless Reef sowie El Aruk.

Die Stadt Dahab besitzt zwei anspruchsvolle Tauchplätze: “Canyon” und “Blue Hole”. Vor allem für fortgeschrittene Taucher sind diese bestens geeignet. Beide sind mit Tiefen bis 60 Meter nur für erfahrene Tauchsportler geeignet. Unter Wasser bietet sich dem Taucher hier ein ungewöhnliches Bild, da die umliegenden Berge der Stadt sich bis ins Meer fortsetzen.

Der kleine Ort Marsa Alam in Ägypten befindet sich circa 250 Kilometer von Hurghada entfernt und ist touristisch noch nicht voll erschlossen. Dementsprechend ruhig und naturbelassen sind hier die Tauchplätze. Tauchen kann man hier nicht weit von der Küste entfernt zum Beispiel im Tauchgebiet Elphinstone und Shaab Samadai.